Fachartikel

IDL als „Challenger“ in BARC Scores 2018 eingestuft

IDL steigt weiter auf in BARC-Rankings für Financial Performance Management sowie Integrated Planning jeweils für Deutschland-Österreich-Schweiz.

IDL-Produktportfolio hat die umfangreichsten Einsatzmöglichkeiten

Vom „Spezialist“ zum „Challenger“: Der CPM (Corporate Performance Management)-Experte IDL hat seine Einstufung im aktuellen BARC Score  „Integrated Planning and BI“ für den deutschsprachigen Raum weiter verbessert. Darüber hinaus positioniert sich IDL gleich in der ersten Ausgabe des BARC Scores „Financial Performance Management“ als Anbieter aus Deutschland mit seinem Produktportfolio für die umfangreichsten Einsatzmöglichkeiten. Diese Platzierung als Challenger kurz vor der Einstufung zum Market Leader unterstreicht die gute Marktpositionierung sowie die Leistungsfähigkeit und fachliche Tiefe der Lösungen.

Basierend auf einer Verknüpfung von detailliertem Analystenwissen mit umfangreichen Umfrageergebnissen wurde IDL hierfür anhand der beiden Dimensionen „Portfolio Capabilities“ und „Market Execution“ kategorisiert. Dabei konnte der CPM-Spezialist mit seinem Lösungsportfolio und umfassender Kompetenz in beiden Scores hervorragende Ergebnisse erzielen. 

IDL denkt vom Anwender aus und verbessert konsequent fachliche Stärken

Das Analysten- und Beratungshaus BARC hatte IDL schon 2015 eine Vorbildfunktion bestätigt für Anwenderfreundlichkeit im Ad-hoc-Reporting. 2016 erfolgte dann bereits die Listung als „Spezialist“ für BI (Business Intelligence) und Planung. Die nun nochmals verbesserte Positionierung als „Challenger“ erklärt sich durch die konsequente Ausrichtung der IDL-Softwaremodule und -Apps auf eine ganzheitliche und durchgängige Gestaltung von fachanwendertauglichen Finanzberichterstattungsprozessen. Mit seinem integrativen Ansatz adressiert IDL hierbei klar die relevanten Kernthemen von Financial Performance Management.

Ganzheitlicher Lösungsansatz der IDL CPM Suite überzeugt im Vergleich

Mit der IDL CPM Suite bietet IDL eine leistungsstarke Plattform für moderne CPM- und BI-Lösungen. Durch ihre Softwaremodule und Apps lassen sich alle finanzwirtschaftlichen Themen durchgängig in einem System abdecken: von der integrierten Planung über den konsolidierten Abschluss für legale oder auch Managementzwecke, Berichts- und Meldewesen bis hin zum Disclosure Management. In diesem umfassenden Leistungsspektrum gründet sich laut BARC auch die hohe Einstufung von IDL als „Challenger“. Besonders hervorgehoben werden dabei beispielsweise die umfangreichen vordefinierten Geschäftsregeln für die Finanzplanung und Konsolidierung oder auch die transparente Statusüberwachung der jeweiligen Prozesse hinsichtlich Vollständigkeit der Daten oder Plausibiliät. In diesem Zusammenhang punktet IDL außerdem mit einer ausgeprägten Workflow-Unterstützung. Als zentrale Komponente der IDL-Reporting-Plattform ermöglicht der webbasierte IDL.DESIGNER benutzerfreundliche Funktionalitäten für Ad-hoc-Reporting, OLAP-Analysen sowie Dashboard-Design.  

Passende Artikel