Wissen Kompakt für Kommunen

Kostenfreies Fachseminar mit Expertenwissen und einem Bericht aus der Praxis des Landkreises Darmstadt-Dieburg.

22. November 2018, 09:30 - 15:30 Uhr, Darmstadt

Kommunale Gesamtsteuerung:
Worauf es jetzt und in Zukunft ankommt

Erfahren Sie von unseren Fachreferenten aus Wissenschaft, Kommunen und Behörden, wie ein moderner Kommunaler Gesamtabschluss in Verbindung mit einem durchgängigen Beteiligungscontrolling aussieht, wo die zentralen Herausforderungen und Chancen für Städte und Kommunen beim Thema Gesamtsteuerung  liegen und welches spezielle Unterstützungsangebot überörtliche Behörden für Kommunen bereitstellen.

Profitieren Sie darüber hinaus von der Erfahrung anderer Kommunen:
Der Landkreis Darmstadt-Dieburg zeigt Ihnen, wie Sie mit IDL seit 2014 den Kommunalen Gesamtabschluss durchführen, welche Lernerfahrungen dabei gesammelt wurden und welche konkreten Verbesserungen die Einführung der Software in Sachen Aufwand, Zeit und Information bringt. 

Agenda

Ab 09:30 Uhr Ankunft Teilnehmer, Begrüßungskaffee

10:00 Uhr Beginn und Vortrag

  • Kommunale Gesamtsteuerung - Vision oder Illusion:
    Konzept, Umsetzungsstand, Empfehlungen
    Prof. Dr. Andreas Lasar, Öffentliches Management, Hochschule Osnabrück
  • Der Kommunale Gesamtabschluss beim Landkreis Darmstadt-Dieburg: 
    Erfahrungen, Vorgehen, Erfolge
    Ute von Massow, Fachbereichsleitung Konzernsteuerung FB 210, Landkreis Darmstadt-Dieburg

12:00 Uhr Pause

13:00 Uhr Vorträge

  • Einheitliches Berichtswesen und Beteiligungscontrolling:
    Was moderne Software für die Kommunale Gesamtsteuerung leistet.
  • Harald Frühwacht, Geschäftsführender Gesellschafter, IDL GmbH Mitte

  • Was sind kommunale Erfolgsfaktoren? 
    Unterstützungsangebot überörtlicher Behörden.
  • Dr. Ulrich Keilmann, Direktor des Hessischen Rechnungshofes

  • Diskussion und Erfahrungsaustausch

15:30 Uhr Ende

Sicher Sie sich jetzt Ihren Platz!

Auf regen Austausch mit Ihnen freuen sich: vom Landkreis Darmstadt-Dieburg, Ute Massow, Leiterin Konzernsteuerung, aus dem Fachbereich Öffentliches Management der Fachhochschule Osnabrück, Prof. Dr. Andreas Lasar, der Direktor des Hessischen Rechnungshofes Dr. Ulrich Keilmann sowie die IDL-Experten Harald Frühwacht, Geschäftsführender Gesellschafter, Karin Pöpel, Senior Beraterin, Andreas Lange, Leiter Vertrieb und Mitglied der Geschäftsleitung sowie Michael Rau, Senior Account Manager.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Plätze sind begrenzt. 

 

 

Dabei sein!