IDL@work bei Josef Seibel Schuhfabrik

13. Dezember 2017, 09:30-15:00 Uhr, in Hauenstein

Best Practice im Konzern: Lernen Sie die Lösung unseres Kunden Josef Seibel Schuhfabrik kennen

Gestaltung der Covenants für ein besseres Bankenrating

Kommen Sie zur Josef Seibel Schuhfabrik nach Hauenstein und erfahren Sie, wie eine moderne Softwarelösung Sie bei der Konsolidierung, der Erstellung von KPI-Dashboards und der Planbilanz als Grundlage für das Bankenrating unterstützt. Sie sehen, wie bei einem weltweit agierenden Schuh-Produzenten mit 25 Gesellschaften Excel weitestgehend abgelöst und eine leistungsstarke Konzern-Konsolidierung realisiert wurde: Monatliche Konsolidierung, eine Ein-Jahres-Planung inklusive Planbilanz sowie das Gesellschafter- und Banken-Reporting. Als Steuerungsinstrument wurde zudem ein aussagekräftiges Kennzahlen-System eingerichtet, das auf das saisonale Geschäft abgestimmt ist und im Plan-Ist-Vergleich gegenüber Banken jederzeit Stichtags-unabhängig eine valide Verhandlungsbasis für optimale Kreditkonditionen darstellt.

Plan-Ist-Zahlen jederzeit im Zugriff:
Volatile Umsatzverläufe steuern

Hans-Jürgen Reitzner, Geschäftsführer der Josef Seibel Gruppe erklärt u.a., weshalb das optimierte Reporting direkt zu besseren Kredit-Konditionen und damit binnen kürzester Zeit zu einem positiven ROI für die Lösungs-Investition führten. Live-Demo: Die einfach Handhabung fachlicher Knackpunkte direkt im System.

Michael Rau, Account Manager bei IDL, demonstriert Ihnen zudem, was eine moderne Konsolidierungslösung heute fachlich und technisch leisten muss und welche Softwaremodule und Apps der IDL-CPM-Suite dazu zur Verfügung stehen.

AGENDA

Anforderungen und Lösungen:
Josef Seibel Schuhfabrik berichtet aus der Praxis

09:00 Uhr | Ankunft Teilnehmer und Begrüßungskaffee

09:30 Uhr | Beginn

Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer und Referenten
durch IDL.

Vorteile einer modernen Konsolidierungslösung

  • Von der Legalen Konsolidierung bis zur Management Konsolidierung
  • Sichere Datenanbindung verschiedener Vorsysteme
  • Effizient und sicher über den gesamten Konsolidierungsprozess
  • Bilanz, GuV, diverse Spiegel, Anhang, Kapitalflussrechnung, Segmentberichtserstattung und mehr
  • Reporting für diverse Adressatenkreise und für unterschiedliche Fragestellungen  

10:30 Uhr | Pause mit Erfrischung

Josef Seibel Schuhfabrik zeigt wie's geht!
Jahresabschluss, Konsolidierung, Planung, Reporting

  • Vorstellung der Josef Seibel Gruppe
  • Zielsetzung, Entscheidung, Projektvorgehen
  • Gruppenweite monatliche Konzern-Konsolidierung und Jahresabschluss
  • Ein-Jahres-Planung inklusive Planbilanz
  • Gesellschafter- und Banken-Reporting
  • Einfluss der o.g. Punkte auf das Bankenrating
  • Live-Demo: Einzelabschluss-Monitor, Währungsumrechnung, Zwischenergebniseliminierung, Forecast Szenario, sowie KPIs und Dashboard.

12:45 Uhr | Mittagspause - Zeit für Austausch und Gespräche

14:00 Uhr | Rahmenprogramm

Gemeinsame Besichtigung der Gläsernen Schuhfabrik   

15:00 Uhr | Ende der Veranstaltung

 

Informieren Sie sich kostenfrei, stellen Sie Fragen und gehen Sie mit der Josef Seibel Schuhfabrik und uns in den fachlichen Austausch. Zum Abschluss der Veranstaltung lädt uns die Josef Seibel Schuhfabrik zu einer gemeinsamen Besichtigung der Gläsernen Schuhfabrik ein.

Mehr zum Unternehmen

Das heute in der 4. Generation geführte Traditionsunternehmen setzt seinen Weg als Global Player geschickt fort: Zu Josef Seibel gehören Produktions- und Vertriebsstätten in der ganzen Welt. Hinzu kommt das große Netzwerk zuverlässiger internationaler Lieferanten und erfahrener Vertragshändler. Unter Einsatz modernster Produktionstechniken werden an 6 Produktionsstätten im  In- und Ausland  im Jahr über 6 Mio. Paar Schuhe hergestellt und weltweit in mehr als 40 Länder exportiert. Unter dem Dach der Josef Seibel Gruppe firmieren die Marken Josef Seibel, Romika, Romikids, Ladystar, Gerry Weber Shoes, Daniel Herzbluth, Empodium, Tizian und Westland. Sie begeistern unterschiedliche Zielgruppen in Design, Funktionalität, Passform und Qualität. Modernes Marketing und ein klares Markenkonzept haben Josef Seibel weltweit zu einem führenden internationalen Schuhproduktions- und Vertriebsunternehmen mit mehr als 3.500 Mitarbeitern gemacht.

Nicht verpassen!