IDL-Business-Brunch mit dem Evangelischen Johanneswerk

19. September 2018, 09.30 - 14.30 Uhr, Bielefeld

Von der Detailplanung der Kosten und Erlöse über die Ergebnis-Verfolgung bis zum Managementreporting.

Erfahren Sie von unserem Kunden Evangelisches Johanneswerk, wie eine BI-basierte Controlling-Lösung konsequent zu einer perfekt integrierten ganzheitlichen Unternehmenssteuerung – vom Planungsprozess bis zum Managementreporting – weiterentwickelt wurde.
Sie sehen einen fein abgestimmten Wirtschaftsplanungsprozess, eine unterjährige Steuerung auf Basis von Monatshochrechnungen sowie ein aussagekräftiges Management-Reporting, welches innerhalb des gesamten Unternehmens die Bereiche kenntlich macht, denen man zuerst seine Aufmerksamkeit widmen sollte. Außerdem werfen Sie einen Blick auf die Verzahnung von Planungsinstrumenten, welche zur Plausibilisierung von Planzahlen zum Einsatz kommen. Darüber hinaus lernen Sie ein komplexes Hochrechnungsverfahren kennen und erfahren, wie in einem quartalsweisen Managementreporting u.a. die Ertragsrendite abgebildet wird.

Auf regen Austausch freuen sich aus der Stabsabteilung Managementinformationssysteme, Maik Kamischke (Leiter) und Oliver Tüch (Referent) beim Evangelischen Johanneswerk sowie unsere IDL-Experten Seniorberater Bernd Siemon, Leiter Vertrieb Andreas Lange und Account Manager Michael Rau.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Agenda

Ab 09:30 Uhr Ankunft Teilnehmer, Begrüßungskaffee

10:00 Uhr Beginn und Vortrag

IDL: Was muss eine moderne CPM-Suite heute leisten?
Smarte IDL-Lösungen für Finanzwesen und Controlling.

10:30 Uhr Vortrag

Evangelisches Johanneswerk: Projekt, Anforderungen, Entwicklung
Was muss eine BI-basierte Controlling-Lösung leisten?

  • Projektanforderungen von A-Z
  • Softwareauswahl und Weiterentwicklung der Lösung
  • Planung, Monatsabschluss, Reporting


12:00 Uhr Gemeinsamer Brunch

13:00 Uhr Vortrag

Evangelisches Johanneswerk: Fachlicher Fokus und Umsetzung
Was zeichnet die IDL-Controlling-Lösung aus?

  • Integrativer Ansatz durch unterstützende Planungsinstrumente (Personal, Auslastung)
  • Validierung von Ergebnissen anhand von Abhängigkeiten bzw. Benchmarks
  • Aggregiertes Managementreporting
  • Agilität der BI-basierten Controlling-Lösung


14:00 Uhr Vortrag

IDL: Integration einer modernen CPM-Suite in Office 365
So integrieren Sie Elemente der IDL BI-Suite dynamisch in Excel, Word und PPT.

14:30 Uhr Ende

Über das Evangelische Johanneswerk

Mit über 70 stationären Einrichtungen und zahlreichen ambulanten Angeboten, Schulen, Werkstätten und Tochterunternehmen an weit über 30 Standorten in ganz Nordrhein-Westfalen gehört das Johanneswerk zu den großen diakonischen Trägern Deutschlands. Seine Unterstützungsangebote richten sich an alte, kranke und sterbende Menschen sowie an junge Menschen oder Familien. Sie bieten Hilfe bei Behinderung, bei Krankheit oder in Krisensituationen. Sie finden statt in stationären Einrichtungen, zu Hause, in Werkstätten oder dort, wo sie gebraucht werden. 1951 in Bielefeld gegründet, stellt sich das Johanneswerk heute den Herausforderungen der Zukunft.

Dabei sein!