IDL ist Microsoft Gold Partner Application Development

IDL setzt umfassend auf Microsoft-Technologie

Die Zertifizierung des IDL-Produktportfolios sowie die Bestätigung erfolgreicher Projekte sind Voraussetzungen für eine Gold-Partnerschaft mit Microsoft. Sie attestieren fachliches und technisches Know-how sowie die reibungslose Integration in die Microsoft-Plattformen und -systemumgebungen.

Datenbanken, Add-ins, Apps und Cloud für die IDL CPM Suite

  • Der Microsoft SQL Server dient im Rahmen der IDL CPM Suite als transaktionales Datenbanksystem für verschiedenste IDL-Applikationen.

  • Die SQL Server Analysis Services kommen bei der Umsetzung von Business Intelligence-Lösungen mit der IDL-Reporting-Plattform und IDL.DESIGNER als OLAP-Datenbank sowie für die automatisierte Bereitstellung von IDL.KONSIS-Abschlussdaten im Rahmen des Lösungspaketes IDL Financial Reporting zum Einsatz.

  • Die Schnittstelle IDL.DATALINK for SAP ERP nutzt die Stärken der Microsoft Integration Services in Kombination mit neuester SAP Netweaver Technologie für den Zugriff auf SAP-Daten.

  • Im Rahmen von Business Intelligence-Projekten kommen die Microsoft Integration Services zum Aufbau einer zentralen Datenbasis zum Einsatz.

  • Mit IDL.OFFICELINK steht ein leitungsstarkes Office Add-in für Word, Excel- und Powerpoint, basierend auf neuester Microsoft Technologie, zur Verfügung.

  • Der IDL.CONSOLIDATION.MONITOR ist die erste Windows-App für die Überwachung von  Konsolidierungsprozessen.

  • Als Basis der IDL-Cloud-Lösungen dient Microsoft-Azure.

Mehr erfahren!