IDL-Lösungen haben Business Intelligence Software integriert

Business Intelligence Lösungen der IDL CPM Suite

Die IDL CPM Suite verfügt über clevere Business Intelligence Software und Schnittstellentools.

  • Der IDL.IMPORTER ist ein leistungsfähiges Tool für die Extraktion, die Transformation und das Laden von Daten (ETL) sowie für die Modellierung von Business Intelligence Anwendungen. Mit dem IDL.IMPORTER bauen Sie eine logische Datenbasis auf und stellen Daten in relationalen und multidimensionalen Speicherformaten für die Analyse bereit (Staging). IDL.IMPORTER verfügt über eine zertifizierte SAP-Schnittstelle für den Zugriff auf verschiedene SAP-Systeme.
  • IDL.COCKPIT ist ein spezialisiertes Business-Intelligence-Frontend, das beim Aufbau operativer Planungslösungen in den Fachabteilungen und bei speziellen Analyseanforderungen zum Einsatz kommt.
  • Der IDL.DESIGNER ist eine moderne, cloudbasierte Plattform für Reporting und Berichtswesen zur Erstellung von Ad-hoc-Berichten, Reports und Dashboards. Das User Interface (UI) und die User Experience (UX) bestechen durch ausgewiesene, optimierte Usability und Best Practice Navigation. 

Daten sammeln, aufbereiten, analysieren und bereitstellen

Für die Umsetzung spezieller Anforderungen im Rahmen der operativen Planung, des Reportings und der Analyse setzt IDL auf bewährte Business-Intelligence-Lösungen und Business-Intelligence-Software.

Ob als integraler Bestandteil des Finanzmanagements oder für spezielle Anforderungen in Controlling und Fachabteilung, mit den Business-Intelligence-Werkzeugen der IDL CPM Suite realisieren Sie Business Intelligence auf technisch und fachlich höchstem Niveau.

Sie unterstützen optimierte Entscheidungsfindung sowie Steigerung individueller Produktivität durch Informationstransparenz und Nachvollziehbarkeit

Business-Intelligence-Tools werden von uns u.a. bei folgenden Anforderungen eingesetzt:

  • Finanzdatenreporting und unternehmensweites Berichtswesen
  • Analyse komplexer Finanzprozesse
  • Steuerung von Veröffentlichungspflichten und Einhaltung von Compliance
  • Erstellung detaillierter Analysen über unterschiedliche Geschäftsprozesse wie Planung, Forecasting, Deckungsbeitragsanalysen, Konzernkonsolidierung und Reporting
  • Bereitstellung von Finanzdaten für Entscheidungsträger in intuitiv handhabbaren und auf die jeweilige Rolle des Empfängers abgestimmten Formaten
  • Sammeln und Eingabe von Daten für Notes-Angaben bei der Erstellung des Konzernabschlusses oder für die Umsetzung operativer Planungslösungen

Vom Aufbau einer validen Datenbasis, Einhaltung von Data Governance bis hin zu Visualisierung und Distribution - zum Einsatz kommt Business Intelligence Software für vielfältige Anforderungen und Aufgaben.

Datenbanken

Als analytische, multidimensionale Datenbanken kommen die Microsoft Analysis Services des Microsoft SQL Server sowie IBM Cognos TM1 zum Einsatz.

Mehr erfahren!