Referenzbericht

TRILUX standardisiert mit IDL Konsolidierung und Planung

Mit einer integrierten Konsolidierungs- und Planungslösung von IDL hat die international aktive Unternehmensgruppe ihr Berichtswesen standardisiert und erstellt nun termingenau Quartals- und Jahresabschlüsse und die Finanzplanung. 

Als Spezialist für professionelle Lichtlösungen ist TRILUX Marktführer in Deutschland und zählt zu den größten Anbietern in Europa. Mit einer integrierten Konsolidierungs- und Planungslösung von IDL hat die international aktive Unternehmensgruppe ihr Berichtswesen standardisiert und erstellt nun termingenau Quartals- und Jahresabschlüsse und die Finanzplanung.

Effiziente und revisionssichere Berichtsprozesse im Konzern

  • Erstellung von Jahresabschluss und Quartalsabschlüssen mit 35 Gesellschaften 
  • Automatisierter Datenload aus SAP, Microsoft Dynamics NAV und Excel Packages 
  • Vielfältige Prüfroutinen, automatische Währungsumrechnung u.v.m.
  • Transparente, Banken-konforme Finanzplanung mit GuV, Ergebnisrechnung und Bilanz
  • Valide Working Capital-Planzahlen; gesellschaftsindividuelle und konsolidierte Planung von Liquiditätsbedarfen
  • Flexible Plan-Ist-Vergleiche und Prognosen pro Gesellschaft, Konzern, u.a. 
  • Interne Berichte und Steuerungsinformationen auf Knopfdruck

Konsolidierung, Finanz- und Konzernplanung im durchgängigen System

Die TRILUX Group ist weltweit aktiv. Um steigenden Anforderungen an das Berichtswesen gerecht zu werden, hat die Unternehmensgruppe ihre Berichterstattung mit einer integrierten Konsolidierungs- und Planungslösung von IDL standardisiert und automatisiert. TRILUX erstellt damit den Jahresabschluss und Quartalsabschlüsse für rund 35 Gesellschaften sowie eine konsolidierte Finanzplanung mit GuV, Bilanz und Kapitalflussrechnung. Als organisatorischen und technischen Rahmen hat der zuständige Fachbereich eine Konzernrichtlinie mit stringenter Roadmap sowie einen weltweit einheitlichen Abschlussprüfungsprozess etabliert.

Ein wichtiges Implementierungsziel war die Bereitstellung belastbarer Working Capital-Planzahlen und damit verbunden die gesellschaftsindividuelle als auch konsolidierte Planung von Liquiditätsbedarfen in der Gruppe. Mit IDL.FORECAST plant TRILUX pro Gesellschaft und für den Konzern Working Capital und deckt damit auch Berichtsanforderungen aus dem Bankenkreis zuverlässig ab. 

Die zentral gesteuerte Lösung lässt sich einfach an neue Anforderungen anpassen. So können Veränderungen im Konsolidierungskreis flexibel und zeitnah in IDL.KONSIS abgebildet und Auswirkungen auf die Konzernkonsolidierung im Detail simuliert werden. Die Unternehmensleitung nutzt die Konsolidierungslösung in diesem Sinne auch als Testsystem, um Szenarien mit ihren finanziellen Konsequenzen durchzuspielen und auf dieser Basis unternehmerische Entscheidungen zu treffen.

Software

IDL.KONSIS, IDL.FORCAST, IDL.CONNECTOR, SAP-Standardschnittstelle

Unternehmen

  • Führender Anbieter für Lichtlösungen: Beleuchtungsprodukte & Beratung
  • Internationale Unternehmensgruppe mit weltweiten Standorten 
  • 7 Produktionsstandorte in Europa und Asien
  • Gegründet 1912, Hauptsitz in Arnsberg
  • Rund 5.200 Mitarbeiter 
  • Gruppenumsatz von rund 587 Millionen Euro (2016)

Referenzbericht holen

Der komplette und detaillierte Referenzbericht steht hier direkt zum Download bereit.

Passende Artikel