Referenzbericht

Mercedes-Benz Automobil vereinfacht und beschleunigt Reporting und Konsolidierung mit IDL

Die Mercedes-Benz Automobil AG hat mit einer Lösung von IDL ihr Controlling und die Konzernkonsolidierung modernisiert.

Durch automatisierte Berichtsroutinen, intelligente Datenmodelle und ein effizientes Datenmanagement konnten Qualität, Umfang und Aktualität der Berichterstattung deutlich gesteigert werden.

Mehr Informationen mit weniger Aufwand

  • Komplettes Berichtswesen (Reporting und Konsolidierung) mit IDL-Lösungen modernisiert
  • Ablösung eines bestehenden BI-Systems mit dem Ziel, das Datenmanagement zu optimieren (ETL-Prozesse)
  • Leistungsfähige BI-Lösung für detailliertes Tages- und Monatsreporting
  • Jahresabschluss und aktuelle Monatsabschlüsse mit IDL.KONSIS
  • Einheitlicher Datentopf für operatives Controlling, Finanzcontrolling und Konzernkonsolidierung
  • Konsistente Kennzahlen in der gesamten Unternehmensgruppe
  • Effizienzsteigerung bei Berichtsprozessen und Kosteneinsparung durch eigenständige (Inhouse)-Betreuung der Systeme

Detailliertes Tagesreporting und aktuelle Konzernabschlüsse

Die Mercedes-Benz Automobil AG ist der größte Mercedes-Partner der Schweiz. Eine ausgereifte IT-Landschaft für das Berichtswesen unterstützt mit fundierten Informationen die nachhaltige Steuerung und Sicherung der Führungsposition der Unternehmensgruppe im wettbewerbsintensiven Automobilmarkt.

Mit IDL-Lösungen für das Reporting und die Konsolidierung hat die Mercedes-Benz Automobil AG ihre komplette Berichtslandschaft modernisiert. Operatives Controlling, Finanzcontrolling und die Konzernkonsolidierung arbeiten damit heute auf einheitlicher Datenbasis, was für durchweg stimmige Kennzahlen im gesamten Berichtswesen sorgt.

Im Controlling-Bereich hat eine BI-Lösung von IDL ein bestehendes BI-System ersetzt. Inhaltlich bildet das Reporting im Bereich Finanzcontrolling eine klassische Erfolgsrechnung und Bilanz ab und unterstützt im operativen Controlling den Fahrzeughandel. Ein detailliertes Tagesreporting bildet dabei die zentrale Informationsdrehscheibe des Konzerns, an dem sich die Steuerung der Betriebe im Geschäftsalltag ausrichtet.

Alle Garagen- und Werkstattleiter, Teamleiter und Geschäftsleiter der einzelnen Betriebe erhalten morgens ihre Berichte, die automatisiert generiert und verteilt werden. Neben einem Gesamtüberblick werden z.B. Verkaufszahlen der Fahrzeuge vom Vortag im Vergleich mit verschiedenen Zeitperioden und Budgetzahlen pro Standort dargestellt. Für die Werkstätten ist die Anzahl der verkauften Werkstattstunden pro Abteilung der wichtigste Indikator. Auch der Lagerüberblick mit Stückzahlen, Standtagen oder Lagerart gehört zum Tagesreporting, aus dem schließlich das umfangreiche Monatsreporting entsteht.

Bei der Modernisierung der Berichterstattung und Konsolidierung auf Konzern-Ebene standen die Effizienzsteigerung bzw. die angestrebte Verkürzung der Berichtszyklen im Fokus. Statt sich auf den Jahresabschluss zu begrenzen, kann die zuständige Abteilung heute mit IDL.KONSIS neun Abschlüsse pro Jahr nach Swiss GAAP FER vorlegen.

Im Rahmen einer Segmentberichterstattung auf Konzernstufe werden außerdem Erfolgsrechnungen in den Bereichen Autohandel, Liegenschaften und Finanzen erstellt. Mit IDL.KONSIS kann die Mercedes-Benz Automobil AG ihre Konzernabschlüsse heute komplett intern mit eigenen Ressourcen erstellen, was erhebliche Abschlusskosten für externe Beratungsleistungen einspart.

Software und Systeme

IDL.COCKPIT, IDL.KONSIS, IDL.IMPORTER, Microsoft Excel, Microsoft SQL Server, IBM Cognos TM1, Datenquellen: eigenentwickelte ERP-Lösung auf Basis IBM AS/400,ABACUS u.a.

Unternehmen

  • Seit 1912 im Autohandel tätig, Partner von Mercedes-Benz und smart
  • Bedeutendster Mercedes-Benz-Händler der Schweiz
  • Firmengruppe mit 1.400 Mitarbeitern, 33 Betriebe in der Schweiz, Hauptsitz in Schlieren

Referenzbericht holen

Der komplette und detaillierte Referenzbericht steht hier direkt zum Download bereit.

Passende Artikel