Referenzbericht

HELLWEG steigert mit IDL die Effizienz im Controlling

HELLWEG Die Profi -Baumärkte GmbH & Co. KG verfügt als inhabergeführtes Unternehmen über mehr als 90 Niederlassungen in Deutschland und Österreich. Das erfolgreiche Bau- und Gartenmarktunternehmen ist seit Jahren auf Wachstumskurs und benötigte für steigende Anforderungen im Controlling eine flexible BI-Lösung. Nach guten Erfahrungen mit IDL.KONSIS im Haus wurde im Jahr 2010 auch die BI-Lösung von IDL eingeführt, die sich seitdem für alle Controlling-Aufgaben bestens bewährt hat.

Steuerung des Filialnetzes mit BI-Lösung von IDL

  • Zuverlässiger Einsatz und kontinuierlicher Ausbau der IDL-Lösung seit 2010
  • IDL.COCKPIT als durchgängiges BI-Frontend für Reporting, Planung und Hochrechnung für 400 Anwender
  • Leistungsstarke Planungsfunktionalität in Verbindung mit IBM Cognos TM1
  • Umsatz-, Kostenstellen- und Personalkostenplanung im mehrstufigen Workflow-Prozess
  • Ad-hoc-Analysen über verschiedene Datenquellen
  • Transparenter Überblick über die Entwicklung des Filialnetzes
  • Eigenständige Systembetreuung durch die hauseigene IT-Abteilung

Durchgängige Lösung für Reporting, Planung und Forecast

Das mittelständisch geprägte Familienunternehmen HELLWEG wächst überproportional mit einem erfolgreichen Bau- und Gartenmarkt-Filialkonzept sowie Online Shops. Vom Dortmunder Firmensitz aus werden 97 HELLWEG Märkte in Deutschland und Österreich sowie 56 BayWa Bau- und Gartenmärkte in Süddeutschland betreut und gesteuert. Zur Unternehmensgruppe gehören außerdem die Gartencenter Augsburg mit sechs Standorten in Nordrhein-Westfalen.

Die bestehende Excel-Lösung war für das Controlling dieser dynamischen Firmengruppe nicht mehr ausreichend und sollte durch eine moderne BI-Lösung ersetzt werden. Nach guten Erfahrungen mit IDL.KONSIS im Rechnungswesen entschied man sich, auch das interne Berichtswesen mit IDL umzusetzen. Im Jahr 2010 hat HELLWEG mit dem IDL.COCKPIT, dem IDL.IMPORTER und dem leistungsstarken Server IBM Cognos TM1 seine skalierbare BI-Architektur aufgesetzt, die seitdem von der hausinternen IT-Abteilung betreut und in Zusammenarbeit mit dem Controlling stetig ausgebaut wird.

Inzwischen arbeiten rund 400 Anwender mit dem IDL.COCKPIT, das vom Management-Reporting über Umsatz-, Kostenstellen- und Personalkostenplanung bis zum Forecast alle Controlling-Aufgaben in einheitlicher Umgebung abdeckt. Die Planungsprozesse konnten deutlich beschleunigt werden, und valide Kennzahlen bilden die sichere Basis für die Steuerung der gesamten Unternehmensgruppe.

Software und Systeme

IDL.COCKPIT, IDL.IMPORTER, IDL.KONSIS, IDL.XLSLINK (Connector), IBM Cognos TM1

Unternehmen

  • Inhabergeführtes, mittelständisches, Bau- und Gartenmarktunternehmen mit hohem Wachstumspotenzial
  • Dichtes Filialnetz mit über 90 Niederlassungen in Deutschland und Österreich sowie Online-Shops
  • Regionale Marktführerschaft mit Schwerpunkten im Rhein-Ruhr-Gebiet und im Berliner Raum
  • Firmensitz in Dortmund
  • Rund 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Referenzbericht holen

Der komplette und detaillierte Referenzbericht steht hier direkt zum Download bereit.

Passende Artikel