Referenzbericht

Brantner löst Excel mit einer Konsolidierungslösung von IDL ab

Die Brantner Gruppe ist ein erfolgreiches Entsorgungs- und Logistikunternehmen. Der wachstumsstarke Familienbetrieb baut seine Geschäftsfelder und seine internationale Präsenz beständig aus.  

Mit IDL.KONSIS hält das Rechnungswesen Schritt: Die Konsolidierung kann zeitnah an neue Entwicklungen angepasst werden und gibt einen guten Überblick über den Stand der 66 in- und ausländischen Gesellschaften.

Transparente Zahlen im dynamischen Familienunternehmen

  • Einsatz von IDL.KONSIS seit 2012, erster Jahresabschluss 2011
  • 60 Unternehmen im Konsolidierungskreis, davon 27 vollkonsolidiert und 12 at Equity
  • Starke Präsenz und weitere Expansionspläne im Raum Central and East Europe (CEE)
  • Verlagerung von externer Konsolidierung in die eigene Fachabteilung, schneller Aufbau von eigenem Fachwissen durch IDL-Coaching
  • Vergleichbare Kennzahlen durch unternehmensweite Datenerhebung und Berichterstattung nach österreichischem UGB (Unternehmensgesetzbuch)
  • Einhaltung hoher Compliance-Standards hinsichtlich Risikoberichterstattung der verschiedenen Ländergesellschaften (Abfallwirtschaft & Deponiegeschäft)
  • Qualitätsverbesserung sowie Kosten- und Zeitersparnis im konzernweiten Berichtswesen
  • Internationale Konzernentwicklung im Überblick

Wachstum auf solidem Fundament

Durch kontinuierliches Wachstum hat sich Brantner zu einem komplexen Konzern mit zahlreichen Beteiligungen im In- und Ausland entwickelt. Heute ist die Unternehmensgruppemit 66 Niederlassungen in Österreich, Deutschland, Rumänien, Serbien, der Slowakei, Slowenien, Tschechien, Polen und der Türkei vertreten. 

Die Konsolidierung auf Excel-Basis bei einer Steuerberatungsgesellschaft konnte mit der dynamischen Entwicklung nicht mehr Schritt halten. Um die Qualität und Flexibilität des Rechnungswesens zu verbessern, hat Brantner mit der Einführung von IDL.KONSIS die Abschlusserstellung ins eigene Haus geholt und auch intern entsprechendes Fachwissen aufgebaut. Damit hat sich die Reaktionsfähigkeit im Berichtswesen erhöht: Das Rechnungswesen kann schneller an neue Entwicklungen im Markt und in der Unternehmensorganisation bzw. an neue gesetzliche Regularien der Ländergesellschaften angepasst werden. 

Durch die durchgängige Berichterstattung nach dem österreichischem UGB (Unternehmensgesetzbuch) hat sich auch die Qualität des Konzernabschlusses verbessert. Das konsistente Berichtswesen macht die Kennzahlen vergleichbar und bringt die Bewertung der Geschäftsentwicklung aller Konzerneinheiten auf einen gemeinsamen Nenner. Für Brantner bildet das transparente, regelkonforme Berichtswesen auch für die weitere Expansion im Raum Central and Eastern Europe (CEE) eine zuverlässige Grundlage.

Software und Systeme

IDL.KONSIS, IDL.XLS.LINK (Connector)

Unternehmen

  • Führendes Entsorgungs- und Logistikunternehmen
  • 1936 gegründetes Familienunternehmen in 3. Generation
  • Wachstumsstarke Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Krems (Österreich)
  • 66 Niederlassungen und Joint Ventures in Europa und Asien
  • Über 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Erledigt die Entsorgung für mehr als 1.000 Städte und Gemeinden sowie über 30.000 Gewerbe- und Industriebetriebe

Referenzbericht holen

Der komplette und detaillierte Referenzbericht steht hier direkt zum Download bereit.

Passende Artikel