Referenzbericht

Bayernland setzt bei der Konsolidierung auf Erfahrung und Kompetenz von IDL

Bayernland ist eines der größten milchwirtschaftlichen Unternehmen in Deutschland und als globale Marke auch international eine feste Größe.

Die Molkerei-Genossenschaft hat seit mehreren Jahren IDL.KONSIS im Einsatz und damit gute Erfahrungen gemacht: Der Jahresabschluss ist innerhalb weniger Tage erstellt, und die Daten sind absolut zuverlässig.

Konsolidierung im genossenschaftlichen Unternehmen

  • Einsatz von IDL.KONSIS seit 2009
  • Implementierung innerhalb von 5 Monaten, inklusive Integration in SAP und fachlicher Überarbeitung (Verdichtung) des vorhandenen SAP-Kontenrahmens
  • Jahresabschluss nach HGB, Ergebnisdarstellung nach GKV
  • Abbildung spezieller Anforderungen aus dem genossenschaftlichen Rechnungswesen in IDL.KONSIS
  • Erstellung des Jahresabschlusses innerhalb von 2-3 Tagen
  • Buchungsvolumen von rund 1 Milliarde Euro
  • Unabhängigkeit und erhebliche Zeit- und Kostenvorteile durch systemgestützte Inhouse-Konsolidierung

Wachstum auf solidem Fundament

Bayernland hat sich als bekannte Marke im In- und Ausland positioniert und ist stetig auf Wachstumskurs. Im Jahr 2009 war das Wachstum so weit fortgeschritten, dass die zuständige Wirtschaftsprüfung des Genossenschaftsverbands Bayern einen Konzernabschlusses forderte.

Eine erste versuchsweise Aufstellung in Microsoft Excel für das Geschäftsjahr 2008, mit der man sich einen Überblick über den Stand der Unternehmensgruppe verschaffen wollte, führte schnell zur Erkenntnis, dass eine professionelle Konsolidierungssoftware benötigt wurde. Der gruppenweite Umsatz der Genossenschaft beträgt rund 1 Milliarde Euro; schon allein die Darstellung dieses großes Buchungsvolumens war in Excel schier unmöglich. 

Gesucht war eine einfache, funktionale und kostengünstige Lösung, in die sich die Nutzer ohne großen Schulungsaufwand schnell einarbeiten können. Nach sorgfältiger Evaluierung entschied Bayernland sich für IDL.KONSIS. Die Konsolidierungslösung ist für die Anforderungen der Genossenschaft optimal geeignet und hat sich seit dem ersten Jahresabschluss für 2009 immer wieder bestens bewährt. Auch angesichts des hohen Buchungsvolumens wissen die Verantwortlichen im Rechnungswesen die Zuverlässigkeit des Programms, die hohe Datenqualität und die Revisionssicherheit der Ergebnisse zu schätzen.

Software und Systeme

IDL.KONSIS, IDL.XLS.LINK (Connector), Datenquelle: SAP

Unternehmen

  • 1930 in Nürnberg gegründete Molkerei-Genossenschaft
  • Vermarktet milchwirtschaftliche Erzeugnisse aus eigenen Produktionsbetrieben und aus den Molkereien der Genossenschaft
  • Global bekannte Marke mit hohem Qualitätsanspruch
  • Jährliche Absatzleistung von über 300.000 t Milchprodukten (Konzern) im In- und Ausland

Referenzbericht holen

Der komplette und detaillierte Referenzbericht steht hier direkt zum Download bereit.

 

Passende Artikel