Referenzbericht

Bataillard modernisiert das Rechnungswesen

Bataillard ist der größte Schweizer Weinimporteur in privater Hand. Nach einer rechtlichen Reorganisation des Unternehmens hat die Finanzabteilung die Konsolidierung mit IDL.KONSIS in kurzer Zeit komplett neu aufgestellt und den anstehenden Jahresabschluss fristgerecht vorgelegt.

Effizienter Jahresabschluss nach Umstrukturierung

  • Einführung von IDL.KONSIS, Ablösung von Konsolidierung auf Excel-Basis.
  • Umstellung von einfacher auf mehrstufige Konsolidierung in nur 2,5 Monaten.
  • Konsolidierung von 11 Gesellschaften in 2 Teilkonzernen nach SWISS GAAP FER und Schweizer Obligationenrecht (OR).
  • Selbstständige Durchführung der monatliche Konsolidierung im Fachbereich .
  • Erhebliche Zeitersparnis und valide Ergebnisse durch systemgestützte IC-Abstimmung. 
  • Transparente Informationen für Verwaltungsrat, Banken und den Wirtschaftsprüfer.
  • Steuerungsinformationen für internes Berichtswesen durch die parallele Darstellung der Kennzahlen nach strategischen Geschäftsfeldern. 
  • Skalierbare Konsolidierungslösung für zukunfts- und ausbaufähiges Rechnungswesen. 

Systemeinführung und Umstellung der Konsolidierung in Rekordzeit

Nach einer rechtlichen Reorganisation im Jahr 2017 musste die Bataillard AG ihre Konsolidierung nach SWISS GAAP FER neu aufstellen und den ersten Jahresabschluss 2017 bereits im März 2018 zur Prüfung vorlegen. Außerdem war ein konsolidierter Abschluss nach dem Schweizer Obligationenrecht (OR) erforderlich. Zusammen mit IDL hat das Projektteam die fachlich anspruchsvolle Umstellung bewältigt und den ersten Jahresabschluss termingerecht eingereicht. Trotz des engen Zeitrahmens hat das zuständige Finanzteam das Umstellungsprojekt genutzt, um die vorhandene Excel-Konsolidierung durch IDL.KONSIS abzulösen und auch die Berichtsstrukturen und -prozesse gruppenweit zu standardisieren. 

Durch die modernisierten Berichtsprozesse ist die Bataillard Gruppe nun auch für künftige Entwicklungen vorbereitet. Die Konsolidierung im System verläuft effizient, und automatisierte Plausibilitätsprüfungen sorgen für valide Ergebnisse. Zugleich profitiert das Unternehmen von der fachlichen Vertiefung der Informationen. So bringen die Abstimmungs-Reports der IC-Verrechnung, schnelle Rückstellungs-Vorträge und eine Geldflussrechnung, die bis auf das einzelne Konto im Report zurückverfolgt werden kann, mehr Transparenz in das Rechnungswesen. 

Software und Systeme

  • IDL.KONSIS
  • IDL.XLSLINK
  • Vorsystem: Microsoft Dynamics NAV

Unternehmen

  • Größter Schweizer Weinimporteur in privater Hand
  • Weinhandel und eigene Produktion und Abfüllung
  • Vertrieb von Eigenmarken sowie Exklusivimporteur bekannter Marken
  • Familienunternehmen in 5. Generation
  • 110 Mitarbeiter
  • Hauptsitz in Rothenburg (Schweiz)

Referenzbericht holen

Der komplette und detaillierte Referenzbericht steht hier direkt zum Download bereit.

Passende Artikel