Sicher und effizient konsolidieren

Mit integrierten Standards und automatisierten Prozessen. Für belastbare Abschlüsse in international agierenden Konzernen und im dynamischen Mittelstand.

Mit IDL-Lösungen realisieren Sie Effizienz, Ordnungsmäßigkeit und Nachvollziehbarkeit im gesamten Konsolidierungsprozess.

IDL unterstützt Sie entlang des kompletten Konsolidierungsprozesses sowie der vor- und nachgelagerten Abläufe, mit leistungsstarker, IDW PS 880-zertifizierter Software und fundierter Beratung.

  • Im Ergebnis erhalten Sie eine testierbare Legale Konsolidierung oder Management Konsolidierung.
  • Mit den geforderten Reports im Sinne von Bilanz, GuV/Erfolgsrechnung, Spiegel und Anhang sowie Kapitalflussrechnung und Segmentberichtserstattung.
  • Intercompany-Clearing, Latente Steuern, Währungsumrechnung, Kapitalkonsolidierung, Late Adjustment und mehr automatisiert unterlegt.
  • Ideal für Wirtschaftsprüfer und Konzernsteuerung.

HGB bis IFRS Standards umfassend erfüllt

IDL.KONSIS als Konsolidierungslösungen von IDL erfüllt sowohl die Ansprüche international operierender, mehrstufiger Konzerne, die monatlich nach mehreren Rechnungslegungsstandards (HGB, IFRS, US-GAAP u.a.) zu berichten haben, als auch die Anforderungen "einfacher" HGB-Konzerne, die einmal im Jahr einen Konzernabschluss erstellen wollen oder müssen.

Höchste Fachlichkeit für den gesamten Konsolidierungsprozess

Mit der Konsolidierungssoftware IDL.KONSIS bilden Sie ein- und mehrstufige Konsolidierungsprozesse automatisiert ab - mit vollständigen Audit-Trails über Melde- und Konsolidierungsprozesse bis hinab auf die Buchungsebene.

So erfüllen Sie die Anforderungen an Ordnungsmäßigkeit, Nachvollziehbarkeit und Compliance ebenso sicher wie spezielle Informationsbedarfe von Revision und Wirtschaftprüfung.

Die Daten, die Sie für einen validen Konzernabschluss brauchen, liegen oft nur unzureichend, unpünktlich und ungeordnet vor. IDL.KONSIS bietet Ihnen nicht nur die Möglichkeit, den Datenbestand zu überwachen – Sie können die benötigten Informationen auch über verschiedene Schnittstellen nachliefern und für alle Gesellschaften Saldenabstimmungen durchführen.

  • Statusmonitoring Einzelabschluss mit Ampelsteuerung
  • Datenlogistik
  • Anpassung und Anreicherung der Daten
  • Standardschnittstellen und zertifizierter SAP-Zugriff
  • Latente Steuern im Einzelabschluss ermitteln
  • Währungsumrechnung
  • Validierung
  • Intercompany-Clearing

Basierend auf den Einzelabschlüssen unterstützt Sie IDL.KONSIS bei der Erstellung des Konzernabschlusses und trägt zu einer ordentlichen Konsolidierung bei. Transparenz spielt hierbei eine tragende Rolle. Zudem können Sie die Kapitalkonsolidierung automatisch vornehmen und Konzernverrechnungen tätigen.

  • Einstufige oder mehrstufige Hierarchien
  • Einfach- oder Matrixkonsolidierung
  • Konsolidierung von Ist-, Plan- und Forecast-Werten
  • Unterschiedliche Rechnungslegungsnormen (wie HGB, US-GAAP, IFRS, ...), auch parallel
  • HB I - HB II-Überleitung
  • Statusmonitoring Konzernabschluss mit Ampelsteuerung
  • Automatische Kapitalkonsolidierung
  • Schuldenkonsolidierung
  • Aufwands- und Ertragskonsolidierung
  • Konzernverrechnung
  • Zwischenergebniseliminierung im UV/AV
  • Latente Steuern aus Konsolidierungsmaßnahmen
  • Sonstige Konsolidierungsverarbeitungen

Bei der Prüfung eines Abschlusses müssen vor allem auch Anpassungen der zugelieferten Daten lückenlos nachvollziehbar sein. Hier bietet IDL.KONSIS den Vorteil, dass Sie mit umfangreichen Auswertungen kurzfristig und schnell auf den Punkt kommen.

  • Dokumentation
  • Standardberichtswesen mit Versionierung und Historisierung
  • Ad-hoc-Auswertungen
  • Late Adjustment Analyse
  • Kommentare

IDL.KONSIS ist ideal für die Testierung durch den Wirtschaftsprüfer aufgesetzt. Die Software erfüllt die Prüfungsstandards 880 des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW). Sie kommt mit vordefinierten Prüfregeln, die manuell ergänzt werden können und verfügt über ein Freigabeverfahren im Vier-Augen-Prinzip, das das Fehlerrisiko minimiert.

  • Prüfsummen
  • Prüfregelkatalog
  • Stammdatenhistorisierung
  • Vier-Augen-Prinzip
  • Freigabeverfahren
  • Softwarebescheinigung

IDW-PS-880-testiert

Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO bestätigt der Konsolidierungssoftware IDL.KONSIS die Ordnungsmäßigkeit und Sicherheit des Verfahrens. Das Testat wurde auf Basis des Prüfungsstandards IDW PS 880 durchgeführt und berücksichtigt neben den allgemeinen und aufgabenspezifischen Verarbeitungsfunktionen insbesondere auch Softwaresicherheit und Dokumentation.

Das Testat hier hier downloadbar.

Effizient mit SAP und Non-SAP-Daten

Für die Zusammenführung von Daten aus verschiedenen ERP- und SAP-Systemen stehen standardisierte Schnittstellen, spezialisierte Lösungspakete mit vordefinitertem Fach-Content sowie verschiedene Möglichkeiten für die manuelle Datenzulieferung, online und offline, bereit.

  • Schnittstellen gibt es zu den ERP- und FiBu-Systemen von Herstellern wie Datev, DCW, E+S, K+H, Microsoft Dynamics Navision bzw AX, Oxaion, Sage KHK, SCHLLING, SoftM, Comarch, Varial sowie SAP – von SAP Business One über SAP ERP bis hin zu SAP HANA.
  • Zudem befüllen Sie mit der IDL Smart Connectivity for SAP die Konsolidierunssoftware IDL.KONSIS automatisiert mit SAP/FI und SAP/CO Struktur und Bewegungsdaten sowohl des alten als auch des neuen Hauptbuchs.

Das IDL-Beraterteam begleitet Sie durch Ihr gesamtes Konsolidierungsprojekt

Ein interdisziplinäres Team aus Wirtschaftswissenschaftlern, Informatikern und Projektmanagern steht Ihnen im Rahmen Ihres Projektes mit Beratung von der Konzeption und Implementierung Ihrer Lösung bis hin zu Schulung und Ausbildung zur Seite. Auf Wunsch führen wir auch den gesamten Prozess der Abschlusserstellung und Konsolidierung gemeinsam mit Ihnen durch.

IDL-Konsolidierungslösungen bringen Kunden umfassende Vorteile

Referenzen

IDL.KONSIS

IDL.KONSIS unterstützt Sie bei der Erstellung Ihres Konzernabschlusses nach unterschiedlichen Rechnungslegungsnormen. Die Software orientiert sich vollständig an den Phasen der Konsolidierung, bietet automatisierte Konsolidierungsfunktionen im Ist und Plan und erlaubt die Durchführung von Simulationen und Plankonsolidierungen. Den Grad der Automatisierung bestimmen Sie selbst und über verschiedene Fachmonitore haben Sie Ihre Daten, Fortschritte und offenen Aufgaben immer im Blick. Ausführliche Buchungslisten geben Wirtschaftsprüfern die notwendige Transparenz und unterstützen die Revisionssicherheit.

  • Legale und Management-Konsolidierung
  • Prüfungssicherheit
  • Integrierte Rechnungslegungsnormen
  • Hoher Automatisierungsgrad

Einzelabschluss-Monitor

Konzernkreis-Monitor

Standard Report

IDL.CONSOLIDATION.MONITOR

IDL.CONSOLIDATION.MONITOR ist der mobile Prozessleitstand von IDL.KONSIS. Er bietet einen Überblick über den aktuellen Status und anstehende Aufgaben zu Einzelabschlüssen und Konzernkonsolidierung. Anwender können entsprechend ihrer Rolle im Prozess eigene offene Aufgaben sowie die ihrer Kollegen einsehen und prüfen, Detailinformationen per Mail oder OneNote teilen und weiterführende Maßnahmen einleiten.

  • Mobiler Informationsabruf
  • Statusvisualisierung
  • Anzeige von offenen Aufgaben
  • Umfassende Datenfilterung

App-Einstieg

Konzernmonitor

Absprung in die IDL-Reporting-Plattform

Schnittstellen-SAP

Die IDL CPM Suite hält Schnittstellen zu verschiedenen ERP- und SAP-Systemen bereit. Der IDL.DATALINK for SAP ERP ist eine von SAP zertifizierte Schnittstelle und nutzt die Stärken der Microsoft Integration Services. Ebenso verfügt das ETL- und OLAP-Modellierungstool IDL.IMPORTER über eine zertifizierte SAP-Schnittstelle. Mit der IDL Smart Connectivity for SAP steht zudem ein Lösungspaket für die automatisierte Befüllung von IDL.KONSIS mit Daten aus SAP/FI und SAP/CO sowie SAP ERP- und SAP HANA-Systemen zur Verfügung.

  • Leistungsstarke Schnittstellen
  • SAP-zertifiziert
  • Smart Connectivity-Lösungspaket
  • Automatisierung

Schnittstellen tragen das SAP-Certified Logo.

Automatisierte Befüllung von IDL.KONSIS mit Daten aus SAP-Systemen.

IDL.IMPORTER mit zertifizierter SAP-Schnittstelle.

Spezialisierte Add-ons unterstützen Sie im Zusammenspiel mit der Konsolidierungssoftware IDL.KONSIS bei weiterführenden fachlichen Anforderungen

  • Für das Berichts- und Meldewesen stehen Ihnnen IDL.EBILANZ für das XBLR-Meldewesen und der  IDL.PUBLISHER Geschäftsberichtserstellung zur verfügung.
  • Mit der IDL-Reporting-Plattform und dem IDL.DESIGNER realisieren Sie basierend auf Ihren Abschlussdaten automatisiertes Reporting sowie Datenerfassung. 
  • In Kombination mit IDL.FORECAST realisieren Sie Lösungen für die integrierte finanzwirtschaftliche Planung.
  • Das Thema Datenmanagement organisieren Sie einfach mit IDL.XLSLINK für den Datentransfer mit Microsoft Excel.
  • Das Lösungspaket IDL Smart Connectivity for SAP ermgöglich basierend auf der zertifizierten SAP-Schnittstelle IDL.DATALINK for SAP ERP, die automatisierte Bereitstellung von SAP-Daten.
  • IDL.KONSIS eignet sich ideal für die Umsetzung des Kommunalen Gesamtabschluss.
  • Und in Verbindung mit IDL.FINREP organisieren Sie ein validiertes FinRep-Reporting bei Banken.

IDL-Lösungen stehen für Fachlichkeit und Qualität rund um die Konsolidierung.

Interesse geweckt?