Dialog

Richtig verbunden

Controlling, Accounting, Treasury, Big Data und Globalisierung.

25 Jahren Unternehmen, Produkte, Innovation. IDL feiert Geburtstag und liefert auch im Jubiläumsjahr den lebendigen Beweise, dass längjährige Kompetenz und Erfahrung sehr gut mit Innovation und Fortschritt einhergehen. In der aktuellen Ausgabe des IDL Dialog legen wir ein besonderes Augenmerk auf den digitalen Wandel und beleuchten welche Verbindungen in Controlling, Finanzmanagement und IT sich dadurch verändern, welche neu entstehen und welche es sich auf jeden Fall genauer zu betrachten lohnt.

FACHARTIKEL

Controller 3.0 – Mit Big Data zum Business Partner von morgen
Die Verarbeitung großer Datenmengen ist eine zentrale Herausforderung für Controller, um ihrer Informationsversorgungsfunktion nachzukommen. Dabei bietet das Controlling Big Data-Anwendungen ein breites Einsatzgebiet mit dem Potenzial, das Aufgabenspektrum der Controller zu verändern. Autor: Christian Wilmes 

Paradigmenwechsel im Controlling
Controlling und Steuerung steht ein erneuter Wandel bevor, primär ausgelöst durch neue Technologien wie Mobilität, Self-Service und Echtzeitdatenverarbeitung. Hierdurch werden sich auch die Zusammenarbeit und die Arbeitsteilung zwischen Controlling und interner IT grundlegend ändern. Autor: Leona Wiegmann und Prof. Dr. Erik Strauß

Brückenschlag zwischen Ergebnis und Liquidität
Mit dem Geld- oder Liquiditätskreislauf in einem Unternehmen ist es wie mit dem Blutkreislauf: Beide rücken erst in den Fokus, wenn ihre Dienste versagen. Mit einer präzisen Analyse des sogenannten Cash Flow at Risk lassen sich geeignete Absicherungsstrategien ableiten. Autor: Wolfgang Walter und Prof. Dr. Reinhard Rupp  

Anforderungen an die Notes-Erfassung
Renate Hermsdorf, Manager Warth & Klein Grant Thornton AG, beantwortet drei Fragen zur zentralen Bedeutung der Notes-Erfassung bei der Aufstellung des Konzernabschlusses und bei der Prüfung. Autor: WP/StB Renate Hermsdorf

Bilanzierung von Leasingverhältnissen nach IFRS
Der neue Standard zur Bilanzierung von Leasingverhältnissen nach IDFRS führt trotz kontroverser Diskussionen und einiger Erleichterungen zu einem Paradigmenwechsel in der grundsätzlichen Bilanzwirksamkeit aller Leasingverhältnisse. Autor: Dr. Peter Adolph und Tobias Richar

Evergreen Endkonsolidierung (Teil 1)
So klappt’s mit IDL.KONSIS: Antworten nicht nur auf die Frage nach dem „t“ oder dem „d“: Fallbeispiel und Lösung aus der Praxis für die Praxis. Autor: Cornelius Hartmann

BEST PRACTICE

Brantner verschafft sich Transparenz
Die Brantner Gruppe ist ein erfolgreiches Entsorgungs- und Logistikunternehmen. Der wachstumsstarke Familienbetrieb baut seine Geschäftsfelder und seine internationale Präsenz beständig aus. Mit IDL.KONSIS hält das Rechnungswesen Schritt: Die Konsolidierung kann zeitnah an neue Entwicklungen angepasst werden und gibt einen guten Überblick über den Stand der 66 in- und ausländischen Gesellschaften.

WEITERE THEMEN

  • Was bedeutet Vertrauen im Controlling?
  • Europäische Unternehmenskulturen in Bewegung.
  • Reporting in der Office-Welt.
  • Die Top-10-Trends des Cloud-Marktes 2015.
  • Schulterschluss von IT und Business.
  • Automatisierte Belieferung mit SAP-Daten.
  • CFO-Studie benennt Schwerpunkt für die Strategie-Agenda 2020.
  • Datenmanagement – quo vadis?
  • E-Bilanz: Neue Taxonomien veröffentlicht.
  • Per Online-Training zur Internationalen Rechnungslegung.
  • Anpassungen im BilRUG.
  • Es gibt viel zu feiern: 25 Jahre IDL.

Passende Artikel