News

Lünendonk bestätigt Marktposition von IDL

Die neueste Marktstichprobe des Analystenhauses Lünendonk listet IDL unter den Top-10-Anbietern für Business-Intelligence (BI)-Software in Deutschland und bestätigt damit das stimmige Lösungsportfolio und eine führende Marktposition des Business-Performance-Management-Spezialisten.

TOP-10 bei den BI-Anbietern 

Mit einem gruppenweiten Umsatz 2012 von 14,8 Mio. Euro ist IDL zweitgrößter Anbieter im Vergleich der 18 einbezogenen Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland. Rein auf den Umsatz in Deutschland bezogen belegt IDL Platz 7 mit 12,1 Mio. Euro.

Für neun der befragten BI-Standard-Software-Anbieter arbeiten laut Lünendonk insgesamt beziehungsweise über ihre deutsche Tochter-gesellschaft 100 Arbeitnehmer und mehr. IDL positionierte sich 2012 als Arbeitgeber in diesem Ranking an vierter Stelle und beschäftigt heute gruppenweit insgesamt 130 Mitarbeiter.

Die Nachfrage nach BI-Lösungen ist gemäß der Studie ungebrochen. Die primär wichtigen Einsatzgebiete werden klar im Finanzwesen und der Unternehmenssteuerung gesehen, dicht gefolgt von Vertrieb, IT/Prozess-steuerung und Marketing. Bei den Trends zählt neben Business Analytics und Big Data vor allem Mobile zu den stärksten Treibern.

Passende Artikel