News

IDL.DESIGNER mit noch mehr Dynamisierung, Transparenz und Unterstützung im Datenmanagement

Die neue Version der IDL-Reporting-Plattform mit Designtool IDL.DESIGNER bringt individualisierbares App-Startmenü, neue Möglichkeiten zur Berichtsdynamisierung, neue Auditing-Anwendung sowie den Ausbau der Integration mit den SQL Server Integration Services (SSIS).

Individuell konfigurierbares App-Startmenü für den direkten Aufruf primär genutzter Softwaremodule und Apps

Neues auf einen Blick

Mit der IDL-Reporting-Plattform bietet IDL im Rahmen seiner Software-Suite eine leistungsstarke Plattform für die Abbildung moderner Reporting-, BI- und Datenerfassungsszenarien rund um Konsolidierung, Planung, Reporting sowie Berichts- und Meldewesen. Die aktuelle Version kommt mit vielen spannenden Neuerungen.

  • Das neue App-Startmenü erlaubt jedem Anwender eine individuell konfigurierte Navigation für den Aufruf seiner Anwendungen, Apps, Webseiten und Dokumente. Der Anwender wählt ganz einfach die von ihm genutzten Softwaremodule und Apps der IDL CPM Suite, Links auf externe Webseiten der Web-Anwendungen und ordnet sie je nach fachlichem Kontext und persönlichen Vorlieben an. Diese Möglichkeit steht alternativ zu der bisherigen Portalnavigation zur Verfügung.
  • Ebenso hinzugekommen sind dynamische Berichtsfunktionen, die es beispielsweise ermöglichen, dynamische Zeitreihen im Berichtswesen per Drag&Drop zu erstellen.
  • Handling-Optimierungen wie die Übertragung von Zahlen aus Excel in Erfassungsformulare per Copy & Paste vereinfachen und beschleunigen das tägliche Arbeiten für den Anwender.
  • In puncto Nachvollziehbarkeit und Systemtransparenz wurde die IDL-Reporting-Plattform um eine Auditing-Anwendung erweitert, die sämtliche Änderungen im System protokolliert und auswertbar macht.
  • Der dezentrale Datenanlieferungsprozess von Flatfiles, wie z. B. Kontensaldenlisten, können nun, über den granular autorisierbaren Daten-Upload in das IDL-Portal, effizient zentralisiert, und die nachfolgende Verarbeitung der Daten, automatisiert über die SSIS umgesetzt und gesteuert werden.
  • Zudem wurden die SQL Server Integration Services als zentrale Datenintegrationsplattform noch tiefer integriert und darüber hinaus, neben der zertifizierten Schnittstellenlösung IDL.DATALINK for SAP ERP um eine SSIS Custom-Extension für den Download von Flatfiles aus der IDL-Reporting-Plattform erweitetert.

Zum Einsatz kommt die IDL-Reporting-Plattform mit ihrem Designtool IDL.DESIGNER im Rahmen ganzheitlicher Lösungen für die Unternehmenssteuerung und das Berichtswesen. Die Plattform ermöglicht die durchgängige Abbildung aller Prozessketten von Konsolidierung, Planung, Reporting und Berichtswesen über ein integriertes System. Ebenso werden Anforderungen an eine dezentrale Datenerfassung für integrierte Planungslösungen oder für Formularerfassungslösungen im Rahmen der Abschlusserstellung einfach und effizient unterstützt.

IDL-Lösungen sowie die Softwaremodule und Apps der IDL CPM Suite zeichnen sich gleichermaßen durch Standardisierung und einen hohen Freiheitsgrad zur Individualisierung aus. Unternehmen können jederzeit entscheiden bis zu welchem Grad sie auf vorgefertigte Fachlichkeit oder die Abbildung individueller Anforderungen setzen möchten. Die neue Version der IDL-Reporting-Plattform mit IDL.DESIGNER setzt diesen Kurs in Kombination mit weiteren Softwaremodulen und Apps der IDL CPM Suite weiter fort.

Die aktuelle Version der IDL-Reporting-Plattform mit IDL.DESIGNER einfach testen im IDL-Demo-Portal.

Passende Artikel