News

IDL wächst in der Schweiz

Spezialist für Financial Performance Management übernimmt die PIT Informationssysteme AG und führt beide Schweizer Teams in gemeinsamem Büro am IDL Standort in Spreitenbach zusammen.  Strategische Verstärkung auf Schweizer Markt durch komplementäre Ergänzung der fachlichen Expertise und personellen Ressourcen im Rahmen der IDL Wachstumsstrategie.

Schmitten und Spreitenbach/Schweiz, 8. Januar 2020

Hochqualifizierte, erfahrene Berater und ein exzellentes Netzwerk im Schweizer Markt: Die IDL Unternehmensgruppe, marktführender Experte für Financial Performance Management, hat die PIT Informationssysteme AG aus Windisch bei Zürich übernommen. Seit Oktober gehört der Spezialist für Business Intelligence (BI)Lösungen mit seinen rund 250 Kunden zur IDL-Unternehmensgruppe. Um die Synergieeffekte optimal nutzen zu können, werden die räumlich nahegelegenen Büros zusammengelegt und beide Teams künftig gemeinsam vom IDL-Standort in Spreitenbach heraus agieren.
www.pitag.ch

Neben einem neu konzipierten und international ausgerichteten Partnerkonzept versteht sich die erfolgte Akquisition vor dem Hintergrund einer hohen Nachfrage nach klassischen BI-Systemen auf dem Schweizer Markt als weiterer wichtiger Baustein der IDL-Wachstumsstrategie. IDL unterhält aktuell Niederlassungen bei Frankfurt am Main, in Berlin, Hamburg, Hannover, Nürnberg und Rosenheim. Internationale Tochterunternehmen gibt es zudem in Frankreich (Neuilly sur Seine bei Paris), Österreich (Wien und Steyr-Dietach) und in der Schweiz (Spreitenbach). 

Neben einem neu konzipierten und international ausgerichteten Partnerkonzept versteht sich die erfolgte Akquisition vor dem Hintergrund einer hohen Nachfrage nach klassischen BI-Systemen auf dem Schweizer Markt als weiterer wichtiger Baustein der IDL-Wachstumsstrategie. IDL unterhält aktuell Niederlassungen bei Frankfurt am Main, in Berlin, Hamburg, Hannover, Nürnberg und Rosenheim. Internationale Tochterunternehmen gibt es zudem in Frankreich (Neuilly sur Seine bei Paris), Österreich (Wien und Steyr-Dietach) und in der Schweiz (Spreitenbach). 

„Mit der PIT Informationssysteme AG haben wir die perfekte Ergänzung für den Ausbau des fachlichen Portfolios von IDL gefunden“, erklärt Bernward Egenolf, Geschäftsführer bei der IDL-Unternehmensgruppe. „Damit sind wir auf dem äußerst attraktiven Schweizer Markt mit seinen vielen großen und international tätigen Konzernen jetzt noch schlagkräftiger.“  

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit IDL, um nunmehr mit vereinten Kräften und einem inhaltlich breiten Angebot von Software für Konsolidierung, Planung, Reporting und Analyse den Markt bedienen zu können“, ergänzt Christian Berner, Geschäftsführer der PIT Informationssysteme AG.

Passende Artikel