News

Digitalisierung der bisherigen Excel-Planung: Neues Webinar On-Demand verfügbar

Wie integrieren Sie eine GuV- und Bilanzplanung in die IDL-Welt? Frank Mülder, Presales Consultant der IDL Unternehmensgruppe, präsentiert in unserem neuen Webinar die Möglichkeiten moderner Planungs-Applikationen für die Umsetzung der Digitalisierungsstrategie des Office of Finance. Vorteil sind durchgängige Daten und betriebswirtschaftliche Logik für eine konsolidierte Finanzplanung. Die Aufzeichnung dieses Live-Webcasts steht allen Interessierten jetzt auf Abruf zur Verfügung.

Planung im Controlling und Accounting

Eine integrierte Unternehmensplanung ist zwingende Voraussetzung für eine effektive Steuerung des Unternehmens. Ausgehend von der operativen Planung wird in vielen Unternehmen eine konsolidierte Finanzplanung noch mit einer Tabellenkalkulation erstellt. In diesem Experten Webinar wird gezeigt, wie – unter Umgehung von Excel-Risiken – die Bilanz- und Liquiditätsplanung erfolgreich auf die IDL Planungssoftware gestützt, wie Cashflow und Finanzkennzahlen abgeleitet sowie konsolidierte Bilanz-Szenarien und Plan-GuV erstellt werden können. Die dadurch entstandenen Benefits sind mehr Tempo und überzeugende Daten für eine konsolidierte Finanzplanung. Die Optimierung der Planungsprozesse bekommt im Accounting und Controlling hohe Priorität. Bestätigt wurde dies auch durch die rege Beteiligung der Webinar-Teilnehmer im Austausch und in der Fragerunde zum Ende des Webinars. Die 45-minütige Aufzeichnung steht jetzt allen Interessenten auf Abruf zur Verfügung.

Raus aus Excel rein in konsolidierte Planung

Gezeigt wird im Webinar, wie aus Excel heraus ein Planungsprozess vorbereitet wird und wie softwaregestützte Planungsszenarien Schritt für Schritt aufgebaut werden können. In der Live-Demo wird die Vorbereitung auf den Planungsprozess und die Bündelung der relevanten Unternehmensdaten aus Excel heraus präsentiert: die Übernahme der Stammdaten und der Ist-Zahlen sowie der Übergang in die Definition des Planungsinhaltes in unserer App. Das Planungsmodul der IDL bietet verschiedene Möglichkeiten der Datenanbindung, über die man für Planung und Reporting in Echtzeit auf aktuelle und konsistente Daten zugreifen kann.

Von der Basis-Planung über Planungsszenarien bis hin zum erweiterten Forecast-Horizont

Die Erkenntnisse, die ein Unternehmen aus den Abschlüssen zieht, müssen auch für die Zukunft wertvoll sein. Die IDL-Planungs-App ermöglicht nach der Erfassung der Plan-Zahlen auf Basis der Ist-Zahlen auch den Aufbau verschiedener Planungsszenarien. Das alles unter Anwendung von Formeln und unter Nutzung von betriebswirtschaftlichen Regeln, die als Vorlagen verwendet werden können. Damit bietet das Planwerkzeug über das intuitive Bedienkonzept auch schnelle und einfache Möglichkeiten zur Erstellung von Forecasts und vergleichbaren Szenarien. Im Ausblick zum Ende des Webinars werden zusätzlich Möglichkeiten für die weitere Verwendung und Bearbeitung der Plan-Zahlen aus der Basis-Planung heraus gezeigt.

Digitalisierung der Excel-Planung

Planen bedeutet das Auseinandersetzen mit verschiedenen Planprämissen und das Durchspielen von unterschiedlichen Varianten. Bis eine Annäherung an die wahrscheinlichen Szenarien erreicht wird, müssen verschiedene Planungsszenarien und unterschiedliche Unternehmensdaten vorbereitet und konsistent gebündelt werden. Das IDL-Planungs-Modul ermöglicht es, die GuV-, Bilanz- und Liquiditätsplanung in einem geschlossenen System zusammenzuführen. Tabellenkalkulationsprogramme wie Microsoft Excel sind im Controlling immer noch sehr beliebt. Verwendet man aber für komplexe Controlling-Vorgänge das Excel-Tool, stößt man im Excel schnell an die Grenzen: Kaum möglich sind automatisierte Soll-Ist-Vergleiche und die Abbildung von Einzelfällen ist umständlich. Außerdem kostet die Arbeit mit Tabellenkalkulationsprogrammen viel Zeit und bindet Ressourcen. Idealerweise sollte eine Planungssoftware die Ertrags-, Aufwands- und Liquiditätsplanung einschließlich einer Kapitalflussrechnung integrieren. Die IDL Software, die auch im Controlling für interne und externe Zwecke geeignet ist, ist hierfür eine smarte und sehr hilfreiche Lösung. Das Webinar richtet sich an Finanzentscheider und Planungsverantwortliche aus dem Rechnungswesen und Controlling, die im Unternehmen mit der Planung der Finanzdaten befasst sind.

>> Jetzt Aufzeichnung anschauen.

Passende Artikel