News

Actinium setzt beim Thema CPM auf Partnerschaft mit IDL

Das Beratungshaus Actinium ergänzt Portfolio um die neue IDL-Produkt- und Lösungs-Suite für Reporting, Planung, Konsolidierung und angrenzende Themen – Kooperation erschließt IDL weitere Kompetenzen im Microsoft-Umfeld.

Mit ihrer Kooperationsvereinbarung haben das Beratungshaus Actinium Consulting und die IDL-Unternehmensgruppe eine klassische Win-Win-Siutation geschaffen. So ergänzt Actinium, der in der D/A/CH-Region und Singapur tätige herstellerneutrale Spezialist für den Aufbau von Datawarehouse- und Business Intelligence (BI)-Lösungen sein Portfolio um die IDL-Lösungen für modernes Corporate Performance Management (CPM) und wird in Kundenprojekten künftig IDL-Produkte für unter anderem die Konsolidierung zum Einsatz bringen.

"Unsere Kernkompetenz liegt darin, für unsere Kunden kaufmännisches Wissen und profundes IT-Know-how mit der langjährigen Erfahrung in der Optimierung betriebswirtschaftlicher Prozesse zu überzeugenden Lösungen zu bündeln. Mit IDL als Partner haben wir jetzt im Bereich der Konsolidierung einen der führenden Anbieter im Portfolio und freuen uns auf die Ausweitung der Kooperation in alle Bereiche des Corporate Performance Management."

Klaus Hüttel, Geschäftsführer Actinium

 

Mit der IDL-Suite in moderne Cloud-Welten

Mit den Modulen der neuen IDL-Reporting-Plattform und IDL.KONSIS (Konsolidierung) sowie IDL.PUBLISHER (Geschäftsberichtserstellung), IDL.EBILANZ (E-Bilanz) und IDL.FORECAST (Finanzplanung), die sowohl klassisch On-Premise als auch als SaaS-Angebot oder für den Hybrid- und reinen Cloud-Betrieb zur Verfügung stehen, will Actinium seinen Kunden neben fachlich starken Lösungen auch den technologischen Weg in moderne Cloud-Welten bauen.

Auf der anderen Seite erweitert IDL mit Actinium das eigene Netzwerk mit ausgewiesenen Experten rund um Anwendungen mit den SQL Server Analysis Services wie beispielsweise für die Unternehmensplanung.

Nachdem die ersten gemeinsamen Konsolidierungsprojekte auf Basis von IDL.KONSIS bereits angelaufen sind, stehen als nächstes weitere Lösungsangebote rund um die gesamte IDL-Suite für die integrierte Unternehmenssteuerung in den Startlöchern.

Passende Artikel