News

30. IDL-Anwendertreffen im Rückblick: Bewegt und zukunftsorientiert zum 25-ten Jubiläum

Rund 300 Teilnehmer, Experten und Referenten kamen vom 09. - 11.11.2015 zum 30. IDL-Anwendertreffen nach Stuttgart und feierten gemeinsam das 25-jährige IDL-Firmenjubiläum. Unter dem Motto „Erleben, was sich bewegt!“ erwartete die Gäste eine spannende Zeitreise durch ein viertel Jahrhundert Software- und Unternehmensgeschichte. 

Zudem standen 32 Power Sessions mit spannenden Fach- und Praxis-Vorträgen sowie Impulsvorträge und Keynotes auf dem Programm. In den Plenumsreden der Gründer und Geschäftsführer Bernward Egenolf und Harald Frühwacht wurde klar: der konsequente Weg vom Ein-Konsolidierungs-Produkt-Haus zum Lösungspartner für die Integrierte Unternehmenssteuerung war richtig und eine solide Strategie um sich in dem trendgetriebenen Markt technologisch wie fachlich einen festen Platz zu sichern.

Neue Technologie klug mit Praxisanforderungen verbinden

So setzt IDL auch mit der neuen Produkt-Suite wieder klare Akzente und bringt Kundenanforderungen und moderne Technologie zusammen: Die Produkte und Services der neuen IDL CPM Suite stehen somit auch im On-Premise oder im Cloud-Betrieb sowie für beides, also für den Hybrid-Cloud-Betrieb, zur Verfügung.

IDL-Cloud-Lösungen basieren auf Microsoft Azure, einer der derzeit sichersten Cloud-Plattformen, wie Prof. Dr. Peter Bräutigam, Fachanwalt für IT-, Computer-, EDV- und Gesellschaftsrecht in seiner mitreißenden Keynote zur „Rechtlichen Dimension der Cloud“ bestätigte.

Die Daten in der Cloud sind sicherer als zuhause

Spannend zeigte er, wie die neue Technologie Stück für Stück mehr juristische Antworten für die Datensicherheit fordert, welche Gremien und Behörden in Deutschland und Europa sich mit diesen Fragen beschäftigen und wie sie zusammenarbeiten. Auch wenn noch nicht alle Antworten gefunden sind, seien heute bereits die Daten in der Cloud sicherer, als auf dem Rechner zuhause, gab er den Gästen mit auf den Weg.

IDL-Test-Studio ein voller Erfolg 

Die neue IDL-Reporting-Plattform und speziell den IDL.DESIGNER selbst ausprobieren konnten die Teilnehmer dann im völlig ausgebuchten IDL-Test-Studio. Unter Experten-Anleitung wurde an Praxisbeispielen mit den Softwaremodulen der IDL-Produkt-Suite gearbeitet, die in Benutzerführung, Usability und Fachlichkeit stärker, integrierter und intuitiver sind als je zuvor. Aufgrund des überaus positiven Feedbacks geht das IDL-Test-Studio 2016 übrigens erstmals mit auf Veranstaltungs-Tour.

32 Power Sessions mit Know-how und Fachwissen

Geballtes Fachwissen und Praxis-Know-how rund um Konsolidierung, Finanzwesen und Controlling erhielten die Teilnehmer in den Power Sessions. IDL-Experten präsentierten zudem Aktuelles aus der IDL-Software und zeigten live, wie einfach auch ganz spezielle Anforderungen, z.B. aus Änderungsprotokollierung, E-Bilanz und dem XBRL-Meldewesen mit IDL gelöst werden.

Impulse, Denkanstöße und Ideen

Aber auch Soft-Skills standen auf dem Programm – heiter und witzig präsentiert. Denkanstöße für das „Zeitmanagement kreativer Chaoten“ gab es von Erfolgs-Trainerin und Coach Cordula Nussbaum sowie den inspirierenden Aufruf „Think innovative!“ des aus Rundfunk und Fernsehen bekannten Rückwärtssprechers, Autors und Kommunikationsexperten Bernhard Wolff. Gerade weil er Joghurt mit der Gabel löffelt, machen seine sieben Punkte für ein flexibles Denken durchaus Lust, Herausforderungen zukünftig einmal andersherum anzugehen.

Show, Bewegung und Lacher

Die rundum gelungene Abendveranstaltung schlug den Bogen und brachte das Leit-Thema der Veranstaltung „Erleben, was sich bewegt“ im wahrsten Sinne des Wortes auf die Show-Bühne. Im Dunkeln performten Akrobaten mit LED-Lichtern eine atemberaubende Choreografie, eine Sandmalerin erzählte die Unternehmensgeschichte der IDL in traumhaften Bildern und das hessische Kult-Comedy-Duo Mundstuhl gratulierten auf seine Art: herzlich und deftig bis sich die Lachmuskeln bogen.

IDL-Charity-Tombola

Als Hauptpreis verlost wurde u.a. ein VW Club up! Die Einnahmen dieser und weiterer Charity-Aktionen im IDL-Jubiläumsjahr gehen an sechs ausgewählte Projekte in den Bereichen Soziales, Umwelt und Tierschutz in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Das nächste AWT findet statt vom 07.-09.11.2016 in Hamburg >>

Passende Artikel